Veranstaltung

19

Oktober 2022

Rubrik Allgemeines

Besuch des Projektkurses Wirtschaftsenglisch bei der Bank im Bistum Essen

Kurz vor den Herbstferien durfte unser Projektkurs Wirtschaftsenglisch unter der Leitung von Frau Helmich die Bank im Bistum Essen besuchen.

Die Veranstaltung war Teil der TalentTage Ruhr 2022, wofür sich der Vorstandssprecher Herr Dr. Peter Güllmann Zeit nahm, um mit uns wichtige Themen wie Fair Banking und Mikrofinanzierung zu besprechen.

Besuch des Projektkurses Wirtschaftsenglisch bei der Bank im Bistum Essen

Nach einer kurzen Einführung bezüglich der Bank und ihrer Geschichte sowie ihren Aufgaben und ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rolle ging es auch los.

Dabei hatten wir die Möglichkeit, eigene Fragen zu den genannten und anderen Themen unseres Interessensbereichs zu stellen, auf die Herr Dr. Güllmann bereitwillig eingegangen ist.

Unterstützung erhielt er dabei von drei Auszubildenden, die auf ihre Erfahrungen in der Bank eingegangen sind, ihren Arbeitsalltag inklusive Vorteilen aber auch Komplikationen geschildert haben und einigen Schüler*innen gewiss hinsichtlich ihrer Berufswahl entgegen gekommen sind.

Vor allem für diejenigen, die eine Karriere im Bankgeschäft in Erwägung ziehen, war dieser Ausflug gewinnbringend, aber auch für alle anderen haben sich viele Fragen geklärt und möglicherweise neue Interessen geweckt und Möglichkeiten eröffnet.

In diesem Rahmen ein großes Dankeschön an Frau Helmich, die uns dies ermöglicht hat und natürlich auch an die Mitarbeiter der Bank, die sich aus ihrem geschäftigen Alltag heraus Zeit für uns genommen haben.

Victoria Nnannah (Q1)

17

Juni 2022

Rubrik Allgemeines

Die Abiturfeier 2022 - Ihr habt es euch verdient

CoronAbi - 1,5 hatte nur der Abstand 

Anders als es das Motto des diesjährigen Abiturjahrgangs vermuten lässt, konnte am Mittwoch vor dem langen Wochenende endlich wieder eine Zeugnisübergabe mit allen Abiturientinnen und Abiturienten nebst Familienangehörigen und dem gesamten Kollegium im Forum feierlich abgehalten werden. 

Wir gratulieren all unseren ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Abiturientia 2022 zum bestandenen Abitur und wünschen alles Gute sowie Gottes Segen auf all euren Wegen. 

Lasst von euch hören und behaltet unsere Schule in guter Erinnerung.

Die Abiturfeier 2022 - Ihr habt es euch verdient

Der Tag begann mit einer feierlichen Messe in der Basilika St-Ludgerus. Der Leitgedanke dieses Gottesdienstes, der von den Abiturienten selbst vorbereitet wurde, lautete: 

 … auch wenn wir uns äußerlich voneinander entfernen, die innere Nähe bleibt!“ 

Zelebriert wurde die Heilige Messe von Weihbischof Wilhelm Zimmermann, musikalisch gestaltete die Lehrerband diesen außergewöhnlichen Gottesdienst. 
Anschließend wurden dann im Forum den 110 Abiturientinnen und Abiturienten die Zeugnisse übergeben. Wir freuen uns ganz besonders, dass 9 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur mit der Bestnote 1,0 bestanden haben.

Wir gratulieren von Herzen und bedanken uns an dieser Stelle bei Frau Hermsmeier und Frau Seiler, die als Stufenleiterinnen diesen Jahrgang begleitet haben, und bei Herrn Bette, der als Oberstufenkoordinator nicht nur die Verantwortung für den ordnungsgemäßen Ablauf des Abiturs innehatte und auf der Zeugnisfeier in Stellvertretung die Abiturrede hielt, sowie bei Weihbischof Zimmermann, der sich nach der Messe noch die Zeit genommen hat, um an der Feier im Forum teilzunehmen und auch persönlich zu gratulieren. 


Slideshow

06

April 2022

Großes Interesse am Berufemarkt 2022

Endlich konnte am letzten Samstag wieder unser beliebter und bewährter Berufemarkt in Präsenz stattfinden. Unsere Schülerinnen und Schüler der Stufen 9 bis Q2 hatten eine große Auswahl an Informationsständen zu mehr als 40 Berufenund Studiengängen aus sämtlichen Bereichen des Arbeitsmarktes.  

Großes Interesse am Berufemarkt 2022

Engagierte Referentinnen und Referenten, mit denen unserer Schule zum Teil seit Jahren kooperiert, stellten sich den Fragen unserer Jugendlichen und gaben die Rückmeldung, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur überaus sorgfältig auf diesen Tag vorbeteitet haben, sondern auch mit guten Fragen echtes Interesse zeigten.  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die an diesem Berufemarkt mitgewirkt haben, und besonders bei Frau Helmich für die Organisation und Durchführung. 

Slideshow

23

Februar 2022

Rubrik Allgemeines

„Wie Gott uns schuf” - Rainer Teuber zu Gast im MGW

Im Rahmen des SoWi-Unterrichts der Q2 besuchte gestern der Leiter der Museumspädagogik und des Besucherservices Rainer Teuber vom Essener Domschatz unsere Schule. Als Mitglied der Initiative "OutInChurch" ist Rainer Teuber ein Gesicht der ARD-Doku "Wie Gott uns schuf", in der sich 125 queere und homosexuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Katholischen Kirche selbstbewusst und mutig outeten und Stellung bezogen. Der persönliche Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern stieß auf große Resonanz.

„Wie Gott uns schuf” - Rainer Teuber zu Gast im MGW

Über 120 Minuten wurde sich in einer sehr offenen und herzlichen Atmosphäre über kirchliches Arbeitsrecht, Ängste und Repressionen queerer Gläubiger und die rigide Sexualmoral in der katholischen Kirche ausgetauscht. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Teuber sowie bei allen Beteiligten der Initiative "Outinchurch" sowie der dazugehörigen Dokumentation für ihren großartigen Beitrag auf dem Weg zu einer Kirche ohne Angst und Machtmissbrauch. 

21

Januar 2022

Rubrik Allgemeines

Grüße aus Berlin

Unsere Q2 erlebt zur Zeit eine erlebnisreicheund eindrucksvolle Woche in Berlin. Wir wünschen weiterhin viel Freude und schöne Momente auf eurer Abschlussfahrt. 

Grüße aus Berlin

Ein ausfürlicher Bericht folgt nach der Fahrt. 

Slideshow

14

Januar 2022

Rubrik Allgemeines

Treffen der ehemaligen Schülerinnen und Schüler entfällt

Leider muss auch in diesem Jahr aufgrund der weiterhin hohen Corona-Zahlen das traditionelle Treffen der "Ehemaligen" in diesem Jahr erneut ausfallen. Wir bitten um Verständnis. 

22

Dezember 2021

Rubrik Allgemeines

Mit Swing in die Ferien - Frohe Weihnachten euch allen

Am heutigen letzten Schultag vor den Weihanchtsferien verbrachten unsere Schülerinnen und Schüler die Zeit gemeinsam im Klassen- bzw. Kursverbund. Nach einem Gottesdienst - in Präsenz für die Unterstufe und als Video für die übrigen Stufen - wurden zunächst noch die Gewinnerinnen des Gedicht-Wettbewerbes gekürt, bevor die Bigband dann mit Mariah Carey alle in die wohlverdienten Weihnachtsferien entließ. 

Wir wünschen der gesamten Schulgemeinde ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Jahr 2022. Auf dass wir uns alle - hoffentlich in Präsenz - am 10.01.2022 wiedersehen. 

Mit Swing in die Ferien - Frohe Weihnachten euch allen

Der erstmals ins Leben gerufene Gedichtwettbewerb der Q2 stieß auf eine rege Beteiligung.

Gewonnen hat Paulina Toll aus der 5a. Wir gratulieren herzlich!

Hier die weiteren Preisträgerinnen: 

2. Platz: Theresa Thaumiller

3. Platz: Matilda Noje und Leni Patig

4. Platz: Isabel Strauß

5. Platz: Carice Schütz

6. Platz: Felina Thaumiller

7. Platz: Lucy Hesseler

8. Platz: Jil Kristin Wieser

9. Platz: Paula Thälker, Lynn Zoe Vester

Vielen Dank für eure Teilnahme und eure Kreativität. 

Slideshow

14

Dezember 2021

Rubrik Allgemeines

Vorlesewettbewerb 2021 der 6. Klassen - Hanna Bendel gewinnt den Schulentscheid am MGW

Auch in diesem Jahr, am 08.12.2021, kamen die Klassensiegerinnen und Klassensieger der 6. Klassen in einem weihnachtlich geschmückten Klassenraum zusammen, um im Rahmen des schulinternen Entscheids des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels gegeneinander anzulesen.

Vorlesewettbewerb 2021 der 6. Klassen - Hanna Bendel gewinnt den Schulentscheid am MGW

Hanna Bendel aus der 6a setzte sich im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen gegen drei weitere Mitschüler und Mitschülerinnen durch. Diese waren zuvor in spannenden Klassenentscheidenden zum Sieger bzw. der Siegerin der jeweiligen Klassen gekürt worden. Die Jury, bestehend aus Frau Richtscheid, Herrn Schultz, Frau Noje und Frau Niehaus von der Buchhandlung Schmitz junior, durfte einen spannenden und kurzweiligen Wettbewerb erleben, bei dem die Sieger und Siegerinnen der Klassen aus unterschiedlichsten Büchern vorlasen.

So hatte sich Lennox Thiele das Buch „Räuber Hotzenplotz“ von Otfried Preußler ausgesucht, Laetitia Ruoß und Paul Pösselt lasen jeweils aus „Harry Potter“ und Hanna Bendel aus „Woodwalkers“. Alle vier verzauberten und beeindruckten die Jury gleichermaßen, sodass die Entscheidung nicht leichtfiel. Die erste Runde gewannen Hanna Bendel und Laetitia Ruoß, die dann jeweils ein Stück aus „Streuner“ von Rüdiger Bertram, einem für sie unbekannten Text, vorlasen. Beide waren sehr überzeugend in ihrer Darbietung, sodass auch hier die Entscheidung abermals schwierig war für die Jury, die sich dann aber für Hanna Bendel entschied. Als besonderes Highlight des Wettbewerbs durften wir am Ende noch Frau Niehaus lauschen, die aus dem Buch „Das Weihnachtsmannprojekt“ von Silke Lambeck vorlas. Dieser Wettbewerb hat wieder einmal gezeigt, wie toll das Lesen ist und wie sehr es sich lohnt, in Bücher einzutauchen und sich von ihnen verzaubern zu lassen, aber auch, wie wunderbar es ist, vorzulesen und so die Bücher lebendig werden zu lassen.

Wir danken allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen und freuen uns schon aufs nächste Jahr. Hanna wünschen wir ganz viel Erfolg bei den folgenden Wettbewerben und wir drücken ihr ganz fest die Daumen.

 1 2 3 >  Letzte ›

Λ Seitenanfang Λ