Schulprofil

Ein paar Worte zur Geschichte des Mariengymnasiums

Das heutige Mariengymnasium Essen-Werden gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Schulen in Essen.

Katholische Schule

Img 0297

Als katholische Schule verfolgen wir ein ganzheitlich-christliches Bildungsideal. Dies lässt sich am besten mit einem Auszug aus unserem Schulprogramm verdeutlichen:

Parallele Monoedukation

Im Alter von 10 bis 14 weisen Mädchen und Jungen große Unterschiede in der Entwicklung und in den Neigungen auf. Die Lernforschung hat festgestellt, dass Mädchen und Jungen anders lernen, andere Methoden und Zugänge zum Lernstoff benötigen.

Schulprogramm

Ein Schulprogramm ist ein Abbild der Schule im Hier und Jetzt. Auch unser Schulprogramm ist demnach eher ein “Steinbruch” als ein fertiges Haus. Sie können unser Schulprogramm gerne herunterladen (PDF).

Hausordnung

Das Leben in der Schulgemeinschaft kann nur gelingen, wenn jeder zu gegenseitiger Achtung, Rücksichtnahme und Verantwortung für den anderen bereit ist. Die Regeln der Hausordnung sollen helfen, den Schulalltag so zu ordnen, dass der Unterricht ungestört stattfinden kann, alle am Schulleben Beteiligten weitgehend von zusätzlichen Belastungen verschont, Gefahren vermieden werden und unsere Umwelt geschützt wird.

Musik am Mariengymnasium

Traditionell bietet das Mariengymnasium seinen Schülerinnen und Schülern ein recht umfangreiches außerunterrichtliches musikalisches Angebot in Form von Arbeitsgemeinschaften, die von den drei Musiklehrern, Frau Galemann, Herrn Lepping, Herrn Wickel und Herrn Wolinski, angeboten und durchgeführt werden.

Kunst am Mariengymnasium

Das Fach Kunst wird am Mariengymnasium von Klasse 5 bis 9 gemäß der Stundentafel unterrichtet. In Klasse 5 und 6 durchgehend zweistündig und in Klasse 7 bis 9 zweistündig im Wechsel mit Musik. In der Oberstufe können die SchülerInnen das Fach als 3-stündigen Grund- oder 5-stündigen Leistungskurs wählen.

Fair Trade Schule

Unser Gymnasium setzt sich seit Jahren sehr engagiert für den fairen Handel ein und unterstützt die Kampagne fair-trade-schools. Mit großer Freude durften wir im Schuljahr 2013/14 das Zertifikat “Fair-Trade-School” entgegennehmen. Um als fair-trade-Schule ausgezeichnet zu werden, müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden. Sehen Sie selbst, was es heißt, fair-trade-Schule zu sein.