Mariengymnasium Essen-Werden - gemeinsam wachsen

Das heutige Mariengymnasium Essen-Werden gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Schulen in Essen und befindet sich in Trägerschaft des Bistums Essen. Als katholisches Gymnasium messen wir den Wert einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers nicht nur an den schulischen Leistungen, sondern würdigen die Gesamtheit der individuellen Persönlichkeit.

Wir laden Sie und euch herzlich ein, uns und unser schulisches Angebot kennenzulernen.

Im Namen der gesamten Schulgemeinde
Dr. Christiane Schmidt, Schulleiterin

Aktuelles

Auch die Sport-AGs starten

Ab dem 19.09.2018 können interessierte Schülerinnen und Schüler - insbesondere der Unterstufe - wieder an der Ballsport-AG teilnehmen. Jeweils mittwochs in der 7.Stunde findet diese AG in der Turnhalle statt. Herr Klüting freut sich auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Einfach kommen, Anmeldung ist nicht erforderlich.

Es geht wieder los … Aktivitäten im Schuljahr 2018/2019

Im Bereich der AGs starten die English Drama Group und die Wirtschaftsenglisch-AG zur Vorbereitung auf das renommierte Zertifikat „English for Business“ der Londoner Industrie- und Handelskammer (LCCI) in der zweiten vollen Schulwoche nach den Ferien wieder neu. Die English Drama Group richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 und trifft sich erstmalig Mittwoch, den 12.9.2018 in der 7. Stunde in Raum 1.05 und von da ab wöchentlich mittwochs zur gleichen Zeit. Die Wirtschaftsenglisch-AG (empfehlenswert ab der Klasse 9) findet freitags ab dem 14.9.2018 wieder in der 0. Stunde in Raum 2.15 statt. Neueinsteiger und bisherige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich weiterhin auf die externe Prüfung vorbereiten möchten, sind herzlich willkommen.

Herzlich willkommen - feierliche Begrüßen unserer neuen Schülerinnen und Schüler

Snapseed

Am ersten Schultag des Schuljahres 2018/19 war die Aufregung bei den insgesamt 119 Schülerinnen und Schülern der 5.Klassen und ihren Eltern sicherlich besonders groß. Nach der Feier der Heiligen Messe in der bis auf den letzten Platz gefüllten Basilika St. Ludgerus versammelten sich die “Neuen” zunächst im Forum, wo sie noch einmal herzlich von Frau Dr. Schmidt begrüßt wurden, bevor es dann mit den Klassenlehrerinnen und -lehrern für eine kurze erste Klassenstunde in die Klassenräume ging.

Der Anfang ist geglückt, und wir wünschen nicht nur den Fünftklässlern, sondern auch den Schülerinnen und Schülern, die von anderen Schulen zu uns gekommen sind, einen guten Start und viel Erfolg und Freude.

Seminar für Sprecherziehung

In diesem Schuljahr bietet die diplomierte Sprecherzieherin Frau Sara Ruge an unserer Schule ein Seminar für Sprecherziehung an. Die notwendigen Informationen finden Sie unter “Weiterlesen”.

Mit Schirm und Charme - Christine Richtscheid ist nun stellvertretende Schulleiterin des Mariengymnasiums

Einfuhrung richtscheidt

Am Beginn der gestrigen Konferenz (27.08.2018) wurde Frau Christine Richtscheid offiziell durch den Leiter der Schulabteilung des Bistums Essen, Herrn Harald Gesing, zur stellvertretenden Schulleiterin unseres Gymnasiums ernannt. Frau Richtscheid tritt somit die Nachfolge von Frau Greulich an, die nach 37jähriger Berufstätigkeit an unserer Schule mit dem Ende des letzten Schuljahres in Pension ging.
Wir wünschen Frau Richtscheid für ihre neue Aufgabe viel Erfolg, jede Menge Freude und Gottes Segen.

“Arrivederci Angela” - Frau Greulich wird nach über 30 Jahren am Mariengymnasium feierlich verabschiedet

Img 2503

Der letzte Schultag des Schuljahres, der 13. Juli 2018, ist nicht nur der Geburtstag von Frau Greulich, sondern gleichzeitig auch ihr letzter Arbeitstag. Nach 37 Jahren an unserem Gymnasium, davon über 20 Jahre als stellvertretende Schulleiterin, wurde Frau Greulich nun feierlich verabschiedet.

Wir wünschen Angela Greulich alles Gute und Gottes Segen auf ihrem weiteren Lebensweg.

p.s.: Die künftige Pensionärin erwähnte in ihrer letzten Rede vor dem Kollegium einen Satz, der sie seit Anbeginn ihres Berufslebens stets begleitet hat. Dieser Satz lautet: “Frau Greulich, demnächst wird alles besser werden.” Dem ist auch von unserer Seite nichts mehr hinzuzufügen außer einem aufrichtigen “Grazie Mille” bzw. “Merci Beaucoup”.

Hinweis Hinweis

Schulshop

Zum Schulshop

Termine

Terminplan des Schuljahres 2018/19