Allgemeines

18

November 2019

Rubrik Allgemeines

Unsere Schule stellt sich vor

Der Imagerfilm ist allein durch die Arbeit engagierter und höchst talentierter Schülerinnen und Schüler entstanden, die in Eigenregie die Szenen konzipiert, gedreht, geschnitten und produziert haben. Sehen Sie selbst!

Für alle, die sich noch etwas umfangreicher über die Vielfalt unserer Schule informieren möchten, kann hier der erste filmische Blick aus dem Jahr 2017 angeschaut werden. 

08

Oktober 2019

Rubrik Allgemeines

Die Helfer im Hintergrund, Teil 1: Unsere Reinigungskräfte

Sie verrichten Tag für Tag zuverlässig ihre Arbeit von 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr. Mit enormer Routine sorgen sie dafür, dass es an unserer Schule nicht zum Himmel stinkt. Und stets aufs Neue Ordnung und Sauberkeit einkehren. Jeden Tag. Auch in den Ferien. Die meisten nehmen sie vermutlich gar nicht oder nur so nebenbei wahr. Bisweilen sagt mal jemand „Guten Tag“ oder auch „Danke“. Das freut sie sehr. Es stört aber auch nicht, wenn man sie in Ruhe arbeiten lässt. Nur freche Sprüche können nerven, aber die kommen so gut wie gar nicht vor.

Img 6238

Die vier Frauen unserer Putztruppe heißen Cordula Zacher, Tamara Doden, Jennifer Kern und Poongothae Koghan. Frau Zacher spricht gerne mit den Leuten. Für einen kurzen Plausch unterbricht sie ihre Arbeit, dann schwärmt sie von ihrer zweijährigen Enkeltochter Evelyn. Jeder, dem Frau Zacher mal ein Bild von Evelyn gezeigt hat, kann dies bestätigen. Es ist wirklich ein zauberhaftes Kind und zurecht Omas ganzer Stolz. Auch die Schwester von Frau Zacher arbeitet mit im Team. Frau Doden kümmert sich um die erste Etage zusammen mit Frau Kern, der Jüngsten aus der Truppe. Und dann ist da noch die immer lächelnde Frau Koghan. Sie stammt aus Sri Lanka, lebt aber schon seit vielen Jahren in Deutschland. Frau Koghan hat natürlich einen Rufnamen, denn Poongothae klingt zwar wunderschön und bedeutet auf Tamilisch soviel wie „freundliche Seele“, von den anderen wird sie der Einfachheit halber aber kurz Tai genannt. Und sie ist tatsächlich immer freundlich und zuvorkommend. Beneidenswert. Frau Koghan kümmert sich unter anderem um das Lehrerzimmer und die Toiletten im Verwaltungstrakt.

Bereits seit über sechs Jahren arbeiten die vier Fachfrauen für Gebäudereinigung als Team an unserer Schule. Frau Zacher hat sogar schon im Neubau des Mariengymnasiums für Sauberkeit gesorgt, bevor der erste Schulbetrieb aufgenommen wurde. Das war vor elf Jahren. „Doch, wir arbeiten wirklich gerne hier“, antwortet sie nach kurzem Überlegen und fügt dann ehrlich hinzu: „Wirklich gerne, auch wenn es manchmal nervt.“ Auf Nachfrage antworten Frau Kern und Frau Doden wie aus einem Mund, dass vor allem die Toiletten der Jungen manches mal eine Zumutung darstellen. Primitive Jungenstreiche mit Hinterlassenschaften. Dass das jemand wegmacht, wird von den Verursachern billigend in Kauf genommen oder vermutlich gar nicht in Betracht gezogen. Ein generelles Problem an deutschen Schulen, das in diesem Moment plötzlich durch die Gesichter der vier Frauen ganz nah rückt. Unangenehm nah, obwohl die Vier auch bei diesem Thema ihre gute Laune nicht verlieren.

Wie sei es denn generell so um die Sauberkeit an unserer Schule bestellt? „Also in den Klassenzimmern auf der ersten Etage wird meistens gefegt, zudem stehen die Stühle in der Regel – aber nicht immer - auf den Tischen. So sollte es sein, weil wir sonst nicht putzen, sondern nur den Müll mitnehmen.“ Und in den höheren Klassen? „Wenn sich keiner verantwortlich fühlt, dann sieht so ein Raum irgendwann auch mal aus wie Sau.“ Aus diesem Grund soll es ja seit Beginn des laufenden Schuljahres auch in jedem Oberstufenkurs einen Ordnungsdienst geben, um nach jeder erteilten Fachstunde den Raum wieder in einen sauberen Zustand zu versetzen. Ob man dies als Reinigungskraft merke, will ich wissen. „Mal mehr, mal weniger“, fällt die Antwort etwas unbefriedigend aus. Die Erfolge hinsichtlich der Sauberkeit kommen halt nicht über Nacht. Geduld und Konsequenz sind gefragt. „Ihr macht datt schon“, bemerkt Frau Zacher mit erfrischend unkomplizierter Zuversicht. Wen sie genau meint, bleibt vorerst vage. Aber die Bemerkung zeigt, dass letztendlich jeder von uns an unserer Schule verantwortlich ist für Sauberkeit und Hygiene. Nicht zuletzt aus Respekt gegenüber den vier Frauen. Den oftmals Unsichtbaren.

Die Vier wirken wie ein eingespieltes Team. Im Untergeschoss neben dem Bücherkeller haben sie einen kleinen Raum für ihre Pause. Sozialraum sagt man wohl im Beamtendeutsch dazu. In einer Waschmaschine werden gerade Lappen und Aufnehmer gesäubert. Eine Kaffeemaschine läuft. Die Frauen reden nicht viel, aber es wird zwischendurch manches Mal gelacht. Eigentlich machen sie keine Pausen. Stattdessen arbeiten sie zügig und gründlich, die Abläufe sind mittlerweile in Fleisch und Blut übergegangen. Ob wir für die Homepage wohl ein Foto machen könnten? „Klar, aber wir müssen uns dafür erst noch hübsch machen.“, erwidert Frau Zacher mit einem Lachen. Also dann übermorgen. „Wir sind ja eh immer da.“ Ja, denke ich. Welch wahrer Satz.

30

August 2019

Rubrik Allgemeines

Wichtige Information zu den Einsatzbussen der Ruhrbahn

Ab dem 28. August 2019 gibt es Änderungen in Teilen des E-Wagennetzes:

Wieder stattfindende Fahrten: (wie vor dem Fahrplanwechsel am 09. Juni 2019):

  • E 40 Heisingen Baldeneysee – Stadtwaldplatz – Bredeneyer Kreuz ·
  • E 48 Heisingen Baldeneysee – Drosselanger – Werden, Porthofplatz

Eingestellte Fahrten: Durch die Anpassungen nach den Sommerferien 2019 wird folgender E-Wagen eingestellt:

  • E 41 Stadtwaldplatz – Lerchenstraße – Werden, Porthofplatz

Weitere Informationen auch unter der Fahrplanauskunft der Ruhrbahn.

29

August 2019

Rubrik Allgemeines

Wir begrüßen die neuen 5. Klassen ganz herzlich

Mit dem Eröffnungsgottesdienst in der Basilika St. Ludgerus begann für 109 Jungen und Mädchen ihr erster Schultag an unserer Schule.

Wir wünschen ihnen sowie den Klassenlehrerinnen und -lehrern Frau Seiler, Frau Wenzel, Herrn Lohrengel und Herrn Seitz einen guten Schulstart mit vielen wertvollen Begegnungen.

Bildschirmfoto 2019-08-29 um 13.19.16

Diashow

Bildschirmfoto 2019-08-29 um 13.17.55
Bildschirmfoto 2019-08-29 um 13.18.14
Bildschirmfoto 2019-08-29 um 13.19.01

27

August 2019

Rubrik Allgemeines

Es geht wieder los! Auf ein gutes Schuljahr 2019/20

Am morgigen Mittwoch beginnt auch für unsere Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr. Für die neuen 5. Klassen beginnt der Tag mit dem Gottesdienst um 10 Uhr in der Basilika St. Ludgerus mit der Heiliugen Messe. Wir bitten alle Gäste des Gottesdiensteswenn möglich auf die Anfahrt mit dem Auto zu verzichten, da der große Parkplatz wegen des Kirmesaufbaus gesperrt ist.

Für alle übrigen Klassen und Kurse beginnt der Tag um 8 Uhr zunächst mit Stunden bei den Klassenlehrerinnen und -lehrern bzw. den begleitenden Jahrgangsstufenleitern. Der Schultag endet für alle um 13.15 Uhr. 

 

Schulbeginn

22

Mai 2019

Rubrik Allgemeines

Interessante LK-Angebote auch im kommenden Schuljahr

Wir bieten auch im kommenden Schuljahr 2019/20 für die Schülerinnen und Schüler der kommenden QI Leistungskurse in den Fächern Geschichte, Französisch, Physik und Kunst an. 

Falls Sie Fragen zur Oberstufe und zur Anmeldung für die kommende Oberstufe als Seiteneinsteiger haben, fragen Sie einfach unseren Oberstufenkoordinator .(Javascript muss aktiviert sein, um diese Email-Adresse zu sehen).

21

Mai 2019

Rubrik Allgemeines

Fahrplanwechsel ab Juni 2019

Die Ruhr-Bahn kündigt einen umfangreichen Fahrplanwechsel ab Juni 2019 an, der auch für das E-Wagenangebot gilt.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die neuen Zeiten. Der neue Fahrplan kann hier eingesehen werden. 

 

Bildschirmfoto 2019-05-21 um 13.46.16

17

Mai 2019

Rubrik Allgemeines

Wir begrüßen unsere neuen Referendarinnen und Referendare

Am gestrigen Donnerstag traten sechs Lehramtskandidaten ihren Dienst an unserer Schule an. Wir wünschen Ihnen eine gute Ausbildungszeit mit vielen schönen Begegnungen und einem erfolgreichen Abschluss. Mögen sie nie Freude und Motivation für diesen wunderbaren Beruf verlieren. 

Img 4855

Namentlich begrüßen wir ganz herzlich die neuen Kolleginnen und Kollegen (vorne, von links nach rechts):

  • Marco Tropiano (Englisch, Italienisch) 
  • Theresa Hahn (Englisch, Erdkunde)
  • Johanna Bous (Deutsch, Katholische Religion)
  • Johanna Paus (Evang. Religion, Mathematik) 
  • Anjiin Lange (Geschichte, Mathematik) 
  • Rebecca Adloff (Deutsch, Musik) 

Auf dem Bild zu sehen sind noch Frau Deborah Hengst und Herr Michael Berenzen, die an unserer Schule die Ausbildung der Lehramtskandidatinnen und -kandidaten koordinieren und begleiten. 

 1 2 3 >  Letzte ›

Λ Seitenanfang Λ