Veranstaltung

08

Juli 2019

Rubrik Veranstaltung

“Aufbruch wagen” - Abiturmesse mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck

Die feierliche Messe in der Basilika St. Ludgerus zelebrierte in diesem Jahr unser Bischof Dr. Oberbeck. Die Vorbereitungsgruppe stellte diesen feierlichen Gottesdienst unter die Leitwörter  "Aufbruch" und "Neuanfang". In passenden Lesungstexten, Liedern und Impulsen wurde dabei der Blick nach vorne gewagt, denn mit dem Ende der Schulzeit liegen viele neue und bisweilen unvorhersehbare Wege vor den Abiturientinnen und Abirienten. 

Seid behütet auf all euren Wegen.

Ein herzliches Dankeschön geht insbesondere für seine aufmunternden Worte an Bischof Overbeck. 

20190705 103509

08

Juli 2019

Rubrik Veranstaltung

Ihr habt hervorragend mitgemischt - stimmungsvolle Zeugnisfeier unserer Abiturientia 2019

ABI-COLADA - 8 Jahre kräftig mitgemischt.

Unter diesem Motto gingen unsere Abiturientinnen und Abiturienten in die Schlussphase ihrer Schulzeit, und auch auf der Abiturfeier am letzten Freitag gab es viele Anspielungen bezüglich der richtigen Mischung, auf die es im Leben nach der Schule so ankommt.

Wie erheben jedenfalls unser Glas und stoßen an auf einen überaus erfolgreichen und sehr netten Jahrgang und wünschen alles Gute, das nötige Durchhaltevermögen, verlässliche Wegbegleiter und Gottes Segen. 

Mariengymnasium-231

Das nächste Ehemaligen-Treffen findet statt am 18.01.2020, ihr seid herzlich eingeladen. 

Unsere Kollegin Rebecca Adloff hat viele Fotos in professioneller Bildqualität erstellt, die Sie gerne einsehen und bei Bedarf herunterladen können. Senden Sie einfach eine Anfrage per Mail an Frau Adloff. 

Diashow

Mariengymnasium-59
Mariengymnasium-60
Mariengymnasium-144
Mariengymnasium-219

03

Juli 2019

Rubrik Veranstaltung

English-Drama-Group verlegt Aufführung ins kommende Schuljahr

Aufgrund der zeitlichen Enge und den damit verbundenen organisatorischen Herausforderungen, die die letzten Wochen eines Schuljahres so mit sich bringen, wurde heute beschlossen, die Aufführung der English-Drama-Group ins kommende Schuljahr zu verschieben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest, angedacht ist ein Termin noch vor den Herbstferien. 

Wir bitten um Verständnis.

13

Juni 2019

Rubrik Veranstaltung

Zwei Knallerabende mit vielen Höhepunkten und neuem Bühnenbild - die Sommerkonzerte 2019

Erneut sorgte ein abwechslungsreiches musikalisches Programm für zwei grandiose Konzertabende im Forum unserer Schule. Mit poppiger, rockiger, jazziger und klassischer Musik sowie jeder Menge Tanz gelang es den Ensembles, das Publikum von den Sitzen zu reißen. Viel Lob gab es insbesondere für die Neugestaltung der Bühne, denn dank der großzügigen Unterstützung des Fördervereines konnten weitere Bühnenelemente besorgt werden, um den vielen aktiven Schülerinnen und Schülern der Chöre, des Orchesters, der Bigband und der Technik-AG auf der Bühne größeren Entfaltungsraum zu geben, damit der Funke aufs Publikum überspringt. 

Img 8788

Ein großer Dank geht an die Musikkollegen Bärbel Galemann, Andreas Wickel, Dirk Wolinski und Christoph Lepping, die für die künstlerische Gestaltung verantwortlich sind. Zudem bedanken wir uns bei Martin Adelhöfer für die Organisation der Bühnenerweiterung und Leitung der Technik-AG, Gabi Peschke und Deborah Hengst für die Choreographie der Tänze sowie bei den Moderatoren der Abende Emilia, Johannes und Kai aus der Q1. 

Diashow

Img 8808
Img 8809
Img 8817
Img 8818

06

Juni 2019

Rubrik Veranstaltung

Bereits die Proben für das Sommerkonzert bringen das Blut in Wallung

Heute wurde bereits ordentlich geprobt - und zwar für die beiden Konzertabende in der nächsten Woche. Auch die fleißigen Helfer des Roten Kreuzes, die bereits im Forum für die anschließende Blutspende aufgebaut haben, wippten zu den funkigen Rhythmen der Bigband und der Chöre tüchtig mit

Für die Konzerte am 12. und 13. Juni können im Sekretariat kostenlose Karten abgeholt werden. Beginn: 19.00 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr). 

 

Img 4907

01

Juni 2019

Rubrik Veranstaltung

Sonniger Frankreichaustausch 2019

Nach dem Besuch unserer französischen Austauschschule im März ging es für 12 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 9 am 22. Mai nach St. Tropez.

Lesen Sie weiter unten den Bericht zur Fahrt von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. 

Img 7736

Am Donnerstagmorgen trafen wir uns an der Schule Collège du Moulin Blanc zu Kennenlernspielen. Anschließend sind wir zum Hafen gelaufen. Wir starteten unsere Projekte, welche beinhalteten, einen Comic oder ein Reisetagebuch auf Tablets anzufertigen. Daraufhin machten wir eine Bootstour, bei der wir uns die Küste mit ihren Villen anguckten. Als die französischen Austauschschüler und -schülerinnen Schule aushatten, gingen wir nach Hause, und wir machten alle unterschiedliche Aktivitäten in den Familien. Freitag sind wir mit unseren Austausch-Partnern und Partnerinnen in die französische Schule gegangen. Um 12:00 Uhr haben wir in der Kantine gegessen. Später sind wir zum Place des lices gegangen, um dort pétanque (=boules) zu spielen.

Am Montag, den 27.05.2019, sind wir nach Port Grimaud gefahren und haben als erstes eine Bootstour gemacht. Danach sind wir zum Strand gelaufen und haben Spiele gespielt. Zur Mittagszeit sind wir dann mit dem Bus weitergefahren, und, um unseren Hunger zu stillen, haben wir bei "Mc Donalds" gegessen. Nachdem alle gesättigt waren, ging es weiter zum Mini Golf, und in Dreier- und Viererteams haben wir uns dann gegenseitig gebattled. Das Problem mit den Busfahrkarten, die plötzlich keine Gültigkeit hatten, konnten wir zum Glück regeln, sonst wären manche von uns vielleicht immer noch da. Dienstag haben wir verschiedene Kulturen, Gerüche und Geschmäcke auf dem Markt von Saint Tropez kennengelernt, wir durften Spezialitäten und Snacks für ein Picknick am Hafen kaufen. Dort haben wir alle zusammen unseren selbstgemachten Salade niçoise gegessen und einen schönen entspannten Vormittag verbracht.

Jedoch war das schon der letzte Tag, und am Mittwoch mussten wir uns leider schon von der französischen Kultur und unseren Gastfamilien verabschieden!

Diashow

Img 7897
Img 7764
509ae27d-b8fa-4f71-a456-162c342ac887
Bbd18863-abb6-446b-9b1d-3064bee83919

08

April 2019

Rubrik Veranstaltung

TUSEM zu Gast am MGW

Im Rahmen eines Schulbesuches im Sportunterricht konnte unsere Klasse 7e den Lokalmatador des Essener Handballsports begrüßen. Unter Leitung von Nelson Weisz (Trainer U23) und Lars Papalys (Trainer C-Jugend) absolvierten die Jungs ein Schnuppertraining und lernten Grundzüge des Handballsports unter professioneller Leitung kennen.

3a74ae62-3d14-49cc-97df-7ec9ebeb6e71

Neben vielen Tipps und Erfahrungen unserer Gäste vom TUSEM gab es auch noch einige Geschenke. Ob einer von unseren Jungen den Sprung in die zweite Liga schafft, bleibt abzuwarten und zu wünschen, aber ein freundlicher und kompetenter Zugang zum Sport ist schon mal erfolgt.

Vielen Dank an Nelson, Lars und den TUSEM!

22

März 2019

Rubrik Veranstaltung

Business Class Contest 2019 am Mariengymnasium mit vielen originellen Geschäftsideen

Nun schon zum vierten Mal konnte sich das Mariengymnasium am vergangenen Samstag freuen, Gastgeber des jährlich stattfindenden und von verschiedenen Schulen aus Nordrhein-Westfalen organisierten Wirtschaftsenglischwettbewerbes „Business Class Contest 2019“ sein. In diesem Jahr stellten acht Schülerteams am Vormittag in der Marktplatzphase ihre innovativen und originellen Geschäftsideen vor, bei denen ein deutlicher Schwerpunkt im Bereich der Lifestyle- und Gesundheitsprodukte lag – stärkende Energy Drinks, eine Gesundheitsüberwachungs-App, ein Konzept für das Lernen im Schlaf, ein Ratgeber für gesundes Kochen, eine Food Truck-Flotte.

Img 8459

Sieger beim Publikumspreis wurde das Team „Brainixx“ des Immanuel-Kant-Gymnasiums Heiligenhaus mit einer schülerfreundlichen Anwendung, die sich auf die Gehirnwellen einstellt und so unter anderem das mühelose Vokabellernen im Schlaf ermöglichen soll. Den Jurypreis der Marktstände gewann die Gruppe „Super Food Truck“ des Mariengymnasiums, die ihre zukünftigen Kunden mit regionalen, kulinarischen Spezialitäten verwöhnen möchte.

Das Highlight am Nachmittag stellten wiederum die ausführlichen Präsentationen von ausgewählten Geschäftsideen einschließlich detaillierter Business-Pläne vor der vierköpfigen Expertenjury dar. Hier konnte die Gruppe „Life Plus“ mit der Idee eines implantierten Chips zur Überwachung der Blutwerte überzeugen und den ersten Platz sichern, der von der Firma Stump Spezialtiefbau GmbH, Düsseldorf, mit gesponsort wurde. Den zweiten Platz erzielte die Greendrink Company des Mariengymnasiums mit ihren gesunden, energiespendenden „Enerjuices“, und der dritte Platz ging an das Team „Instant Freeze“ des Clemens-Brentano-Gymnasiums Dülmen mit einem Projekt zum schnellen, umweltschonenden Herunterkühlen von Speisen und Getränken. Neben der Sorgfalt und Kreativität, die von den Schülerinnen und Schülern bei der Entwicklung und Präsentation der Geschäftsideen gezeigt wurde, beeindruckte wiederum das hohe Niveau der englischen Sprache, welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl in der Kommunikation mit dem Publikum und der Jury als auch im Kontakt untereinander souverän verwendeten, wie auch das insgesamt sehr professionelle Auftreten aller Gruppen.

Neben der Firma Stump traten als Hauptsponsoren des Wettbewerbes die Bank im Bistum Essen und die Sparkasse Essen im Rahmen ihrer Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ auf – allesamt bereits langjährige Unterstützer des Business Class Contest.

 < 1 2 3 > 

Λ Seitenanfang Λ