Aktuell

08

Juli 2016

Rubrik Allgemeines

Sommerkonzert 2016

Auch beim diesjährigen Sommerkonzert kam es zu einer gelungenen Zusammenarbeit zwischen den Musikern unserer Schule und dem Chor der Ludgerus-Grundschule. Das Konzert war wieder einmal ein voller Erfolg,

Img 5098

und ein großer Dank geht an die Musiklehrer Dirk Wolinski (Unterstufenchor), Christoph Lepping (Mittelstufen- und Oberstufenchro), Bärbel Galemann (Orchester) sowie die Lehrerband. Außerdem leisteten die Schüler der Technik-AG wieder großartige Arbeit und Jens Bette führte abermals souverän und humorvoll durch den Abend. Fotos: siehe Dia-Show. 

Diashow

Img 4947
Img 4957
Img 4933
Img 4938

06

Juli 2016

Rubrik Allgemeines

Sportfest 2016

Mit dem Sportfest begann die ereignisreiche Schlusswoche an unserer Schule. Bei herrlichem Sommerwetter fanden die Wettbewerbe auf der Anlage im Löwental statt. Einen Artikel unserer Schulreporter finden Sie im Anschluss weiter unten. Ein Dank geht an die Fachschaft Sport für die Organisation.

Img 4568

Der sportliche Tag

Am 4.Juli 2016 fand das alljährliche Sportfest des Mariengymnasiums im Löwental statt. Dort wurden viele Disziplinen wie zum Beispiel Fußball, Ball über die Schnur, Weitwurf, Weitsprung, Kugelstoßen, 800 -Meter – und 50-Meter-Lauf durchgeführt. Zwischendurch konnte man sich zur Erfrischung Wassereis und kalte Getränke kaufen, denn es war sehr warm an diesem Tag.

Das Sportfest hat den Schülerinnen und Schülern großen Spaß bereitet, auch wenn aufgrund von Wartezeiten einige Disziplinen ausfallen mussten. Das Sportfest findet jedes Jahr statt, damit die Schüler und Schülerinnen ihre Leistungen für ein Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold erreichen können.

für die Schulreporter Janice und Anna aus der 5c

Diashow

Img 4480
Img 4484
Img 4488
Img 4489

05

Juli 2016

Rubrik Allgemeines

Ein verrückter Abend in Charlies Schokoladenfabrik

Sie ist nun schon seit einigen Jahren nicht mehr wegzudenken: die Aufführung der English Drama Group am letzten Montag vor den Schulferien. Jedes Schuljahr proben Schülerinnen und Schüler verschiedener Stufen unter der Leitung von Frau Helmich und Frau Laake Woche für Woche ein komplettes Theaterstück in englischer Sprache ein, wobei

es in den vergangenen Jahren mit dem Gespenst von Canterville, dem Ungeheuer Krindlekrax und den Geschehnissen im Fenimore Castle doch zumeist recht gruselig zuging. Für dieses Jahr stand jedoch etwas Schrill-Buntes und Lustiges auf dem Programm, nämlich Roald Dahl’s vor allem durch die Verfilmung mit Johnny Depp bekannt gewordenes Stück „Charlie and the Chocolate Factory“, das ursprünglich gar nicht zur Aufführung, sondern nur als Geschichte gedacht war. Wie gut sich dieses Stück jedoch auch ohne Hollywoods Trickkiste der Spezialeffekte auf die Bühne bringen lässt, zeigten die Schülerinnen der Stufen 5 bis 7 allesamt auf eindrucksvolle Weise.

Besonders konnten hierbei Ashly Schmidt (5a) als armer Charlie Bucket, Mara Jablonski (5b) als verwöhnte Violet Beauregarde sowie Carolin Neuroth (6c) in der Rolle des exzentrischen Fabrikbesitzers Willy Wonka überzeugen. Und auch die aus dem Film bekannten Gesangseinlagen der Oompa-Loompas (Luise und Lara Schomaker, ebenfalls 5b) dürften natürlich nicht fehlen. Unterstrichen wurde die Wirkung der Inszenierung durch bunte, selbst entworfene Kostüme und die in Eigenarbeit hergestellten Bühnenbilder, wie auch die Leistung des Ton- und Lichttechnikteams um Ole Düsterhöft (9e). Besonders freuen durfte sich auch Frau Korpiun vom SERPAF-Brasilien-Projekt, denn der in diesem Jahr besonders hoch ausgefallene Erlös kam zu hundert Prozent diesem schon seit langem durch das Mariengymnasium unterstützten Hilfsprojekt zugute.

Helga Helmich / Stephanie Laake

29

Juni 2016

Rubrik Allgemeines

Folkwang Studierende präsentierten Haydns “Schöpfung” unseren Schülerinnen und Schülern

Zu einer musikalischen - und musikpädagogischen - Sternstunde kam es am letzten Dienstag in der evangelischen Kirche in Werden.

20160628 114320

Denn hier wurde von Studierenden der Folkwang Universität der Künste eine spezielle Kindervorführung dieses Werkes präsentiert, an dem sich auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule aktiv beteiligten, sei es auf der Bühne in der Rolle dreier Engel oder bei der Gestaltung von Bildern, welche die einzelnen Schöpfungstage darstellten und begleitend zum Konzert ausgestellt wurden. Insgesamt besuchten die Schülerinnen und Schüler unserer 5., 6. und 7. Klassen dieses besondere Konzert.

Haydns Schöpfung ist für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung. Insgesamt sind rund 130 Studierende und 8 Lehrende an der Inszenierung beteiligt. Ein besonderes Anliegen des Fachbereichs ist es, die jüngere Generation für die Musik zu begeistern. Daher wurde eigens für diese Zielgruppe ein moderiertes Kinderkonzert konzipiert.“, so Prof. Jörg Breiding. Die Leitung dieses Konzertes hatten Studierende der Dirigierklassen.  

Besonders großen Beifall ernteten drei Schülerinnen unserer 6.Klasse, die in die Rollen von Engeln schlüpften und zwischen den musikalischen Kapiteln auf naseweise Art die "Profis" zu erhellenden Erklärungen dieses Werkes antrieben. 

Wir sagen "Danke" für ein tolles Projekt, das hoffentlich in ähnlicher Form wiederholt wird.  

 

Diashow

20160628 113307
20160628 113331
20160628 113821
20160628 113839

29

Juni 2016

Rubrik Allgemeines

Informationen zu den letzten Schultagen

In den Tagen vor den großen Ferien ist in unserer Schule immer sehr viel los. Hier haben wir die notwendigen Infos zusammengestellt:

Am Freitag (01.07.2016) findet Unterricht nach Plan statt, allerdings treffen sich die Schülerinnen und Schüler erstmals in ihren Projektgruppen, und zwar in der 4. Stunde. Die entsprechenden Räume finden sich unter den ausgehängten Projektlisten.

In der kommenden Woche findet am Montag (04.07.2016) das große Sportfest statt. Beginn: 8.00 Uhr, Sportanlage Löwental (bitte bereits umgezogen erscheinen). Das Sportfest endet gegen 14.00 Uhr.

Am Dienstag und Mittwoch (05.+06.07.2016) finden die Projekttage statt. Die notwendigen Informationen erhalten die Schülerinnen und Schüler in den Vorbesprechungen am Freitag.

Am Mittwochabend (06.07.2017) gibt es einen weiteren musikalischen Höhepunkt des Schuljahres: Das große Sommerkonzert. Beginn: 18:00 Uhr.

Am Donnerstag (07.07.2016) präsentieren sich die Projekte im Forum, danach wird gemeinsam aufgeräumt in der Schule. Außerdem verabschieden wir unsere Kolleginnen und Kollegen, die in den wohlverdienten Ruhestand gehen.

Der letzte Schultag (08.07.2016) endet um 11.25 Uhr. Zuvor findet zunächst in den ersten beiden Stunden Unterricht in den Klassen bzw. Stammkursen statt, um das Schuljahr organisatorisch und inhaltlich abzuschließen. Um 10:00 Uhr feiern wir Gottesdienst im Forum, danach werden die Zeugnisse in den Klassen bzw. Jahrgangsstufen verteilt. Im Falle einer Erkrankung müssen die Fehlstunden an diesem Tag mit einem Attest nachgewiesen werden.

Wir wünschen unserer gesamten Schulgemeinschaft erholsame und belebende Ferien. Macht`s gut.

19

Juni 2016

Rubrik Allgemeines

Spendenaufruf “Werden hilft”

Am Samstag, den 25.Juni 2016, können von 11-13 Uhr Kleiderspenden für die Flüchtlinge der Erstaufnahmeeinrichtung im ehemaligen Kutel im Forum unserer Schule abgegeben werden. Wir brauchen vorwiegend Jungs- und Herrenkleidung, Sneakers und Turnschuhe, Socken, Flip-Flops, Rucksäcke sowie Mädchen- und Damenkleidung in kleinen Größen. Vielen Dank im Voraus!!!

18

Juni 2016

Rubrik Allgemeines

Zeugnisfeier der Abiturientia 2016

Mit einer großen Eucharistiefeier in der Basilika St-Ludgerus begann die diesjährige Zeugnisfeier, die im Anschluss im Forum unserer Schule fortgesetzt wurde.

Abiturfeier 2016

Dabei wurde in den Einlauf-Liedern der 73 Abiturientinnen sowie in den Reden von Frau Dr. Schmidt, Frau Oberlehberg und Iris Abendroth und Sarah Kraus als Vertreterinnen der Abiturientinnen immer wieder das Motto "Abicatraz - Wir leben die Freiheit" auf humorvolle, aber auch nachdenkliche Weise aufgegriffen. 

Für ihre enorme organisatorische Arbeitsleistung und ihr großes Engagement bedankten sich die Abiturientinnen sehr herzlich bei der Schulleitung, Fr. Dr. Schmidt und Frau Greulich, sowie beim Oberstufenkoordinator Herrn Bette und - ganz besonders - bei der Jahrgangsstufenleiterin Frau Richtscheid.  

Wir wünschen allen Abiturientinnen sowie ihren Familien für die Zukunft alles Gute und Gottes Segen. 

Diashow

Img 4368
Img 4369
Img 4370
Img 4371

18

Juni 2016

Rubrik Allgemeines

Gelungene Messfeier in der Müsterkirche

Anlässlich des 700-jährigen Jubiläums des Essener Doms folgten unsere Oberstufenschüler und -schülerinnen der Einladung des Essener Domprobst Monsignore Thomas Zander und feierten am letzten Donnerstag die Messe in der Essener Münsterkirche.

Img 0229

In dem Gottesdienst, den die Schülerinnen und Schüler des Katholischen Religionskurses von Frau Leipe inhaltlich vorbereitet haben, ging es auch um die Frage, wie die Kirche in Essen auch in Zukunft Menschen für die Frohe Botschaft begeistern will. Monsignore Dr. Michael Dörnemann zelebrierte nicht nur die Messfeier, sondern stand in einem Predigtgespräch den durchaus kritischen Fragen der Schüler Rede und Antwort. Dabei ging es eben nicht allein um die Aspekte der Vergangenheit, die ein Jubiläum beleuchtet, sondern vielmehr um das Essener Zukunftsbild und die Frage, wie die katholische Kirche auf die Herausforderungen der Zeit reagiert.

Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst durch die gemeinsame Lehrer-Schüler-Band unserer Schule. Die anspruchsvollen Bläsersätze, die von Christoph Lepping arrangiert und eingeprobt wurden, waren dabei das musikalische Highlight. 

Diashow

Img 0232
Img 0233
Img 0236
Img 0230

‹ Erste  < 19 20 21 22 23 >  Letzte ›

Λ Seitenanfang Λ