Aktuell

23

Januar 2018

Rubrik Allgemeines

Neues aus der Schulseelsorge - Das erwartet euch 2018

Auch in diesem Jahr laden wir ganz herzlich ein zu den vielfältigen Angeboten der Schulseelsorge. Tolle Aktionen und Fahrten erwarten euch, etwa die Teilnahme am Katholikentag in Münster oder die Team-Geist-Tage 2018 in Haus Altfrid oder die Herbstwanderung nach Aachen. Es gibt auch viele Angebote für Eltern. Informieren Sie sich unter "weiterlesen".

Unser Schulseelsorger, Gregor Lauenburger, konzipiert und organisiert das vielfältige Angebot der Schulseelsorge unserer Schule. Das Mariengymnasium bietet den Schülerinnen und Schülern, aber auch den Eltern und dem Kollegium Raum für ihr religiöses Leben, welches ein selbstverständlicher Bestandteil des Schullebens ist.

Hier finden Sie einen Überblick über das Angebot im laufenden Jahr. 

18

Januar 2018

Rubrik Allgemeines

Eintauchen ins Bild - Marienschülerinnen -und schüler besuchen Rosenquist Ausstellung in Köln

In der ersten Januarwoche besuchten die Grund- und Leistungskurse der Q2 von Frau Lepping und Frau Seppelfricke die Rosenquistausstellung im Kölner Ludwig Museum. Nach einem kleinen Abstecher zum Dom, um das moderne Glasfenster von Gerhard Richter in natura zu betrachten, begab man sich in die schöne bunte Welt des „American way of life“ der 60er Jahre.

Img 1764

James Rosenquist zählt zu den bedeutendsten Künstlern der Pop Art und steht in einer Reihe mit Andy Warhol oder Roy Lichtenein. Das Museum Ludwig stellt bis März viele seiner beeindruckenden Werke aus. In Absprache mit dem im März 2017 verstorbenen Künstler entstand so eine sehr gelungene Ausstellung, die den Künstler nicht nur bunt, groß und poppig zeigt, sondern seine gesellschaftliche Bezugnahme und seine bildnerischen Antworten auf politische Fragen in großzügigen Räumen präsentiert. „Ins Bild eintauchen“, das kann man in Köln alleine durch die Größe der Arbeiten. Hier hängen nicht mehr nur Leinwände, hier sind Rauminstallationen entstanden, die den Betrachter umfangen und in den Bann ziehen. Die SchülerInnen durchwanderten so (T)Raumwelten der 60er Jahre und standen staunend vor Kombinationen mit Kampfflugzeugen neben Trockenhauben, Frühstücksflocken, Sternenmotiven und Lippenstiften. Die Verbindung der alltäglichen, nicht zusammengehörenden Motive auf großer Fläche ist sicherlich ein Grund für die allgemeine Begeisterung. „Man muss sich mit den Bildern beschäftigen, man erkennt zwar alles, muss dann aber erst Einzelteile suchen und zusammensetzen!“ bringt es eine Schülerin während der Führung auf den Punkt. In dem anschießenden Workshop hatten die Schüler dann Gelegenheit, ihre schöpferische Kraft direkt vor Ort bildnerisch umzusetzen. Jede Menge Collagematerial stand im Werkraum des Museums bereit und in der folgenden Stunde wurde in Gruppen konzentriert an einer zeitgenössischen Collage gearbeitet. „Sind die Werke von Rosenquist für euch noch modern, sie sind ja bereits vor mehr als 30 - 40 Jahren entstanden?“ lautete die abschließende Frage des Museumsführers. Ein heftiges Kopfnicken bei den Schülern war die Antwort. „Ich finde es auch beeindruckend die Bilder hier im Original zu sehen, da sieht man erst alles ganz genau!“ formulierte ein Schüler seinen Eindruck von der Ausstellung. Die Aura eines Originals, diese ganz besondere Ausstrahlung des Kunstwerkes erlebt man eben nicht im Schulalltag über den Beamer oder mit Farbabbildungen. Wenn man dann, wie bei Rosenquist, noch ins Bild „eintauchen“ kann – umso schöner!

Diashow

2018-01-16-photo-00000019
Img 1767
Img 1758
Img 1764-2

22

Dezember 2017

Rubrik Allgemeines

Ein echtes Erlebnis: Das Weihnachtskonzert 2017

Auch in diesem Jahr machte das Mariengymnasium wieder die Türe hoch und die Tore weit für ein weiteres seiner unkonventionellen Weihnachtskonzerte. In einem entspannten, aber musikalisch anspruchsvollen Mix aus Tradition und Moderne war für jeden der zahlreich erschienenen Besuchern etwas dabei. Klingend und swingend sorgten die Ensembles für einen wundervollen Jahresabschluss 2017.

Besondere Erwähnung verdient der für dieses Konzert einberufene Projektchor ehemaliger Schülerinnen. Über 40 Sängerinnen, die ihre musikalische Leidenschaft nach Jahren wieder auf der schulischen Bühne zeigen konnten, bereicherten das diesjährige Programm. 

Ein großes Dankeschön geht an unsere Musikfachschaft, bestehend aus Frau Galemann und den Herren Wickel, Lepping und Wolinski, sowie an die über 100 Schülerinnen und Schüler, die ihre Talente auf der Bühne oder auch vor der Bühne an der Technik präsentierten. 

Diashow

Img 2366
Img 2404
Img 2597
Img 3000

25

November 2017

Rubrik Allgemeines

KUNST wird bei uns großgeschrieben

Im Rahmen des Besuchertages stellt die Fachschaft Kunst einige Ergebnisse aus dem Unterricht aus. Viel Vergnügen beim Anschauen.

Img 6720

Die ausgestellten Exponate zeigen Unterrichtsergebnisse sämtlicher Klassen und Jahrgangsstufen.  

Diashow

Img 6714
Img 6715
Img 6718
Img 6723

25

November 2017

Rubrik Allgemeines

Bilder vom Tag der offenen Tür 2017

Auch in diesem Jahr besuchten viele Viertklässler zusammen mit ihren Eltern unsere Schule am Tag der offenen Tür und schauten sich den "Schnupper"-Unterricht der 5.Klassen an. Zudem konnten an diesem Tag auch sämtliche Fachräume inspiziert sowie die Kunstausstellung besichtigt werden. Neben der Schulleitung stand auch das gesamte Kollegium, viele unserer Schülerinnen und Schüler und auch engagierte Eltern den Besuchern Rede und Antwort. Unter "weiterlesen" können Sie sich eine Diashow mit Impressionen des Tages ansehen.

Img 6807

Zudem wurden am heutigen Tag die ersten Termine für Anmeldegespräche vereinbart. Falls auch Sie einen Termin für ein Anmeldegespräch bekommen möchten, melden Sie sich bitte bei uns. Telefonisch erreichen Sie unser Sekretariat unter der Nummer 0201/492226.

Diashow

Img 6681
Img 6684
Img 6689
Img 6699

22

November 2017

Rubrik Allgemeines

Buß-und Bettag 2017: 500 Jahre Reformation und Zukunftsbild der Kirche

Der Buß- und Bettag - bis 1994 noch gesetzlicher Feiertag - wird traditionell am Mariengymnasium in besonderer Weise gewürdigt, auch ein Zeichen des ökumenischen Geistes unsere Schule. Am heutigen Projekttag fiel der planmäßige Unterricht aus, stattdessen erhielten unsere Schülerinnen und Schüler anhand besonders gestalteter Projekte interessante Einblicke zu den Themenfeldern Reformation, Ökumene und Zukunftsbild der Kirche. Eingerahmt wurde dieser besondere Tag durch einen zweigeteilten ökumenischen Gottesdienst.

Img 1137

09

Oktober 2017

Rubrik Allgemeines

SV-Fahrt 2017

Zum vierten Mal begab sich unsere SV auf eine Schulungsfahrt, um über die Rechte und Pflichten von Schüler- und Klassensprechern fortgebildet zu werden und konkrete Projekte für das laufende Schuljahr zu planen. Neben z.T. anstrengenden Arbeitseinheiten kamen der Spaß und das Kennenlernen keineswegs zu kurz, so dass das abschließende Fazit einhellig lautete: Diese Fahrt war spitze!

Img 9689

Von Mittwoch bis Freitag verbrachten die SV-Schülerinnen und -Schüler eine Schulung, die professionell begleitet und durchgeführt wurde durch ein Schulungsteam der KSJ (Katholische Studierende Jugend). Dabei wurden unsere Schülerinnen und Schüler nicht nur über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und die Möglichkeiten der SV-Arbeit aufgeklärt, sondern entwickelten auch Projektideen, die im laufenden Schuljahr weiter verfolgt werden sollen. Ein großer Dank geht an unsere sehrt engagierten SV-Lehrer Frau Vüllers-Becker und Herr Dr. Arndt. 

Diashow

Img 9704
Img 9570
Img 9561
Img 9549

13

September 2017

Rubrik Allgemeines

Herzlich willkommen, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ganz herzlich begrüßen wir unsere neuen Kolleginnen und Kollegen Cordula Seppelfricke, Andreas Uelpenich, Frank Gerhard, Jana Hönmann, Peter Specker und Uwe Mades. Wir freuen uns sehr über diese Verstärkung und wünschen gutes Gelingen und viel Erfolg.

Neue kollegen 2017img 8957

‹ Erste  < 18 19 20 21 22 >  Letzte ›

Λ Seitenanfang Λ