Schulverwaltung

26

Mai 2020

Eltern-Umfrage zum “Lernen auf Distanz”

Da der Unterricht in den letzten Wochen und Monaten aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der Art und Weise ablaufen konnte, wie wir das an unserer Schule gewohnt sind, wollen wir auf diesem Wege zum einen das bisherige "Lernen auf Distanz" evaluieren und gleichzeitig erheben, wie wir uns zukünftig besser aufstellen können, um für den Fall gewappnet zu sein, dass sich die aktuelle Situation eventuell wieder verschlechtern könnte.

Mithilfe neuer IT-Ausstattung und durch die Unterstützung unseres Trägers wäre es uns ab dem Sommer möglich, durch eine schulweite Microsoft-Lösung (Office 365 und Teams), diverse Prozesse für alle Lehrenden und Lernenden zu standardisieren. Auf diese Weise hoffen wir, falls es notwendig sein sollte, das "Lernen auf Distanz" für Sie, Ihre Kinder und uns angenehmer und geordneter gestalten zu können und z.B. über datenschutzkonforme Lösungen auch die "Distanz" etwas verringern zu können.

Diese Umfrage richtet sich ausschließlich an die Eltern der Schülerinnen und Schüler unserer Schule (Mariengymnasium Werden). Wir würden uns freuen, wenn die Umfrage in jeder Familie einmal ausgefüllt werden kann.

Um die Ergebnisse besser auswerten zu können und auf unterschiedliche Bedürfnisse auch unterschiedlich reagieren zu können, werden zu Beginn der Umfrage die Jahrgangsstufe sowie das Geschlecht Ihres Kindes (bzw. Ihrer Kinder) abgefragt. Diese personenbezogenen Angaben sind vollkommen freiwillig und müssen nicht gemacht werden, um den Rest des Fragebogens ausfüllen zu können.

Hier ist der Link zu der Umfrage.

08

Mai 2020

Zentraler Nachschreibetermin für die Oberstufe (EF, Q1)

Da manche Oberstufenschüler (EF,Q1) aus dem ersten Klausur-Durchgang des 2. Halbjahres Klausuren verpasst haben, wird es einen zentralen Nachschreibetermin geben.

Das wird der 03.06.2020 sein. Somit haben am Ende alle Schüler wenigstens eine Klausur in den schriftlichen Fächern geschrieben.

03

Mai 2020

Information zum Umgang mit der Corona-Krise vom 03.05.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

um die eventuell bei den Familien der Jahrgangsstufe Q1 und anderen Mitgliedern der Schulgemeinde vorherrschende Spannung bezüglich des morgigen Tages zu lösen, möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich bis jetzt (Stand: 13 Uhr) keine weitere Dienstmail aus dem Schulministerium erhalten habe. Dies bedeutet, dass definitiv ab dem morgigen Montag, dem 04.05.2020, außer der Jahrgangsstufe Q2 keine weiteren Schülerinnen und Schüler in die Schule zurückkehren werden.

Über die weiteren Entwicklungen, sollten diese angekündigt werden, werde ich Sie zeitnah informieren.

Herzliche Grüße, beste Wünsche für einen schönen Restsonntag und „Bleiben Sie alle gesund!“

Christiane Schmidt

 < 1 2 3 4 > 

Λ Seitenanfang Λ