13

März 2020

Rubrik

Vorgezogene Osterferien wegen Corona-Prävention

Folgende Regelungen und Angebote gelten nach der heutigen Information des Schulministeriums:

Für die Sekundarstufe I:

  • Ab Montag, dem 16.03.2020, ruht der Unterricht bis zu den Osterferien.
  • Am Montag, dem 16.03.2020, und Dienstag, dem 17.03.2020, stellt die Schule für alle Jahrgangsstufen der Sekundarstufe I ein Betreuungsangebot zur Verfügung.
  • Die Klassen 5 – 9 erhalten über die Elternpflegschaft Unterrichtsmaterialien für die nächsten 3 Wochen.
  • Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II senden eine email an ihre Kurslehrer und werden dann als Kurs per email mit Material versorgt.
  • Bis zu den Osterferien bietet die Schule in den Klassen 5 bis 6 ein Betreuungsangebot für Kinder der Eltern an, die in unverzichtbaren Bereichen z. T.  dem Gesundheitswesen arbeiten. Präzise Informationen erfolgen hier in Kürze! Die übliche Nachmittagsbetreuung durch den cse ist am 16.03. und 17.03.2020 gesichert. Weitere Informationen erhalten die Familien am Montag. 
  • Das Mittagessen wird abbestellt. Bitte versorgen Sie Ihre Kinder von zu Hause aus!

Für die Abiturienten: 

Die vorzeitige Einstellung des Unterrichts ab dem 16. März bis zum Ende der Osterferien hat grundsätzlich keine Auswirkungen auf die Terminsetzungen bei den bevorstehenden Abiturprüfungen. Die Termine sind insbesondere mit Blick auf die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch aufgrund des durch die Kultusministerkonferenz veranlassten länderübergreifenden Aufgabenpools zwischen den Ländern abgestimmt und bleiben in diesen und allen anderen Fächern grundsätzlich bestehen. Auch die Konferenz des Zentralen Abiturausschusses (ZAA) am 2. April kann wie vorgesehen stattfinden, da die Schulen als Gebäude nicht geschlossen sind.

Selbst für den Fall, dass der Unterricht nicht unmittelbar nach den Osterferien wieder aufgenommen werden sollte, ist vorgesehen, dass die Schulgebäude in Abstimmung mit den örtlich zuständigen Behörden von Abiturientinnen und Abiturienten sowie Lehrkräften genutzt werden können, um an den vorgesehenen Terminen ordnungsgemäße Prüfungen durchzuführen, da die Einstellung des Unterrichts einen generellen prophylaktischen Charakter hat und die Räumlichkeiten selbst nicht betroffen sind.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q2 erhalten die Möglichkeit, ihre korrigierten Vorabiturklausuren und Noten der sonstigen Mitarbeit nach Absprache mit dem jeweiligen Fachlehrer in der Schule zu erhalten.

Erreichbarkeit der Schule:

Die Schulleitung und das Sekretariat sind ab dem 16.03.2020 bis zu den Osterferien von 7.30 bis 13.15 Uhr erreichbar.

Weitere Informationen folgen ab dem 16.03.2020.

Erstellt am 13.03.2020 - Rubrik >

Λ Seitenanfang Λ