Förderung

21

Juni 2021

Rubrik > Förderung

“Oh Schreck, ein Fleck!”  -  Auszeichnung für Schüler des Mariengymnasiums im Bereich Chemie

Auch während des Distanzunterrichts, bedingt durch die Corona-Pandemie, wurde bei den Schülerinnen und Schülern des MGW das Interesse an den MINT Fächern gefördert und so hat Felix Mouget aus der 6c mit Erfolg an der Internationalen Junior Science Olympiade 2020 (IJSO 2020) teilgenommen.

Bildschirmfoto 2021-06-21 um 16.05.46

An dem Wettbewerb nahmen in diesem Jahr etwa 5 000 Schüler:innen bis 15 Jahre aus allen Bundesländern und von deutschen Schulen im Ausland teil. Seit 2008 wird der vierstufige Auswahlwettbewerb vom IPN – Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik in Kiel organisiert.

Die Aufgaben und Experimente umfassen Themen aus Biologie, Chemie und Physik. Das Thema diesjährigen Olympiade lautete „Oh Schreck, ein Fleck!“. Mit Unterstützung seines Chemielehrers Frank Gerhard, der Felix digital, per MS Teams Chat und Bilderaustausch während des Wettbewerbs betreute, konnte der Schüler sein Können erfolgreich unter Beweis stellen und erhielt als Anerkennung seiner Arbeit eine Auszeichnung und Urkunde der Internationalen JuniorScience Olympiade.

Erstellt am 21.06.2021 - Rubrik > Förderung

Λ Seitenanfang Λ