Allgemeines

17

September 2021

Rubrik > Allgemeines

Mariengymnasium als MINT-freundliche Schule erneut ausgezeichnet

85 Schulen aus NRW wurden vergangene Woche in einer Onlineveranstaltung von Ministerin Yvonne Gebauer ausgezeichnet und erhielten nach dreijähriger Profilbildung erneut das Signet "MINT-freundliche Schule". 

Mariengymnasium als MINT-freundliche Schule erneut ausgezeichnet

"In einer sich immer weiter digitalisierenden Welt machen die Digitalen Schulen ihren Schülerinnen und Schülern ein attraktives Angebot. Gleiches gilt für die MINT-freundlichen Schulen, die unsere Kinder und Jugendlichen auf vielfältige Art und Weise für Forschung und Innovation begeistern. Die ausgezeichneten Schulen sind Beispiele dafür, wie wir durch beste Bildung Zukunft schaffen", so Ministerin Gebauer. Das Jahr 2021 habe nochmals verdeutlicht, was für eine wichtige Rolle Digitalität in unserem Bildungssystem spiele. Das Zusammenspiel zwischen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (=MINT) habe sich ebenfalls als für die Schulentwicklung in der Covid-19-Krise als entscheidend herausgestellt. 
Das Mariengymnasium Werden darf sich bereits seit 2016 "MINT-freundliche Schule" nennen und hat mittlerweile dieses Profil weiter erfolgreich ausgebaut. Während die Zahl zertifizierter Schulen in diesem Jahr rückläufig war, würdigten die Veranstalter:innen die MINT-Entwicklung am Mariengymnasium als "vorbildhaft". Mit der nunmehr dritten Re-Zertifizierung darf die Schule ab sofort das Logo mit drei Sternen verwenden. 

Erstellt am 17.09.2021 - Rubrik > Allgemeines

Λ Seitenanfang Λ