Allgemeines

08

März 2017

Rubrik > Allgemeines

Doppelsieg beim Business Class Contest

Sehr erfolgreich verlief für die vier Teams des Projektkurses Wirtschaftsenglisch der Stufe Q1 unserer Schule am vergangenen Samstag der dieses Mal an der Willy-Brandt-Gesamtschule in Castrop-Rauxel ausgetragene Business Class Contest NRW. Eine Dia-Show des Wettbewerbs finden Sie weiter unten.

Img 6287

So konnte die Gruppe „Call A CaKE“ mit ihrer Geschäftsidee eines maßgeschneiderten Kuchenlieferdienstes für Menschen mit den unterschiedlichsten Bedarfen in der schwierigsten Disziplin, der Hauptpreiskategorie, mit ihrer ausführlichen Präsentation in englischer Sprache vor einer Expertenjury aus Wirtschaft und Finanzen punkten und den ersten Platz erzielen. Ebenso gefiel der Stand des Call A CaKE-Teams dem allgemeinen Publikum in der am Vormittag stattgefundenen Marktplatzphase so gut, dass man hier nur ganz knapp hinter den Gastgebern auf Rang zwei kam. Hingegen konnte der Stand der Gruppe „Designiture“ des Mariengymnasiums mit der Idee einer App für individuelles Interior Design die Experten so überzeugen, dass der Jury-Preis der Marktplatzphase an dieses Team ging.

Aber auch die beiden anderen Teams des Mariengymnasiums lagen mit ihren Projekten zu individuellem Modedesign und einem Just-in-time Lieferservice weit vorne und ganz am „Puls der Zeit“, denn im Fokus standen bei fast allen der insgesamt 15 teilnehmenden Gruppen der Entwurf maßgeschneiderter Lösungen für Menschen mit wenig Freizeit (Stichworte: Project Marriage und Smart Cooking Pad) und das kollektive Sammeln von Ideen zum Wohle vieler, vom oben genannten Kuchen- bis hin zum Kleidungsdesign.

Das Mariengymnasium nimmt seit vier Jahren an diesem bereits zum 11. Mal organisierten Wettbewerb teil und war auch schon zweimal selbst Gastgeber. Die Erfolgsbilanz der Projektkurse Wirtschaftsenglisch lässt sich sehen: nach dem Motto „aller guten Dinge sind drei“ konnte nun schon zum dritten Mal ein Sieg in der Hauptpreiskategorie verbucht werden.

Ein besonderer Dank geht an Frau Helmich für die erfolgreiche Leitung dieser Projektgruppe.

Diashow

Img 6216
Img 6225
Img 6226
Img 6228

Erstellt am 08.03.2017 - Rubrik > Allgemeines

Λ Seitenanfang Λ