Allgemeines

26

März 2021

Rubrik > Allgemeines

Ein letzter Schultag mit gemischten Gefühlen

Die Abiturientia der Q2 hatte heute ihren letzten Schultag. An diesem Blocktag bekamen die Schülerinnen und Schüler noch einmal Präsenzunterricht in ihren jeweiligen Abiturfächern. Der Tag war zwar geprägt von einer herzlichen und fröhlichen Stimmung, aber dass es auch in diesem Jahr ohne Mottowoche und Partystimmung ein deutlich stillerer letzter Schultag war als in den Jahren zuvor - noch dazu in einer fast leeren Schule -  führte doch zu ein wenig Wehmut. 
Aber nicht nur das obligatorische Stufenfoto auf unserer Terrasse, sondern auch einige Überraschungen für die Schülerinnen und Schüler sorgten für gute Laune. 

Wir wünschen euch jedenfalls alles Gute für die anstehenden Prüfungen. Ihr seid eine tolle Truppe. 

Letzter schultag 1

Am Beginn dieses ungewöhnlichen Schultages wurden die Schülerinnen und Schüler am Eingang durch einen Stand der SV in Empfang genommen. Für jeden und jede gab es hier ein liebevoll gepacktes Proviantpäckchen für den Tag. Neben Süßem, Salzigem und Fruchtigem steckten zudem die besten Wünsche für die anstehende Prüfungen darin. Am Ende des Schultages überreichte die Schulleitung noch ein weiteres Geschenk. Unter anderem bekamen die Schülerinnen und Schüler Samen für vierblättrigen Glücks-Klee und dazu ein kleines Privatkonzert der Lehrerband. "Ein Hoch auf euch" - damit wurde die Stufe in die unterrichtsfreie Zeit der Abitur-Vorbereitung entlassen.

Es fühlt sich alles irgendwie anders an, aber am Ende wird auch in diesem Abitur-Jahr hoffentlich für alle etwas Gutes herauskommen. 
 

Erstellt am 26.03.2021 - Rubrik > Allgemeines

Λ Seitenanfang Λ